Home / Entfeuchtungsgeräte Test

Entfeuchtungsgeräte Test

Entfeuchtungsgeraet TestWarum führen wir den Entfeuchtungsgeräte Test durch? Wir von luftentfeuchter-24.com haben uns zum Ziel gesetzt, einen Entfeuchtungsgeräte Test durchzuführen um Ihnen die Suche nach einem Luftentfeuchter zu vereinfachen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Luftentfeuchter sind, haben Sie bestimmt schon die unzähligen verschiedenen Modelle von Entfeuchtern entdeckt. Einen richtigen Überblick zu haben ist kaum zu schaffen, und selbst wenn man sich nur grundsätzlich informieren möchte, ist das nur mit viel Zeit möglich. Es sind zwar alle Informationen im Internet vorhanden, aber man muss gute von schlechten Informationen trennen. Denn im Internet gibt es auch viele unnütze Infos die mehr verwirren als helfen.

Genau deswegen haben wir uns hingesetzt und uns einen Überblick über die verfügbaren Geräte geschafft, und diesen in unserem Entfeuchtungsgeräte Test zusammengefasst. Wir haben die gängigsten Geräte unter die Lupe genommen und in unserem Entfeuchtungsgeräte Test unsere TOP 6 gekürt. Darin vertreten sind Geräte aus allen Kategorien. Vom flüster leisen Entfeuchter fürs Schlafzimmer bis zum Bauentfeuchter für den Handwerksprofi.

Entfeuchtungsgeräte Test – Worauf haben wir geachtet?

Bei unserem Entfeuchtungsgeräte Test haben wir besonders auf das Gerät als Einheit wert gelegt. Das bedeutet wir haben nicht nur jede Eigenschaft einzeln bewertet, sondern auch das Gerät als Ganzes betrachtet. In unsere Entscheidung sind nicht nur kalte Daten und Fakten geflossen, sondern auch wie komfortabel die Geräte zu bedienen sind, wie kompliziert sie sind und welche Zusatzausstattung sie bieten.

Bei den technischen Details haben wir uns die fünf Kerneigenschaften eines jeden Entfeuchters herausgesucht und in dem Entfeuchtungsgeräte Test zusammengefasst. Diese Eigenschaften decken alle für den Betrieb des Entfeuchters relevanten Punkte ab. Von der Leistung bis zum Verbrauch ist alles vertreten. Die Eigenschaften und Details haben wir in separaten Testberichten zusammengefasst. Für eine genaue Aufstellung der Geräte sollten Sie einen Blick auf diese Testberichte werfen. Beschäftigen wir uns nun mit diesen fünf Eigenschaften.

Kommen wir zuerst zu den Leistungsmerkmalen, diese sind die wichtigsten Eigenschaften der Entfeuchter. Deswegen werden sie in unserem Entfeuchtungsgeräte Test als erstes behandelt. Die Entfeuchtungsleistung eines Luftentfeuchters gibt an, wie viel Feuchtigkeit innerhalb von 24 Stunden aus der Raumluft entfernt werden kann. Das ist stark von dem verbauten Kompressor und dem verbauten Kondensator abhängig. Je leistungsfähiger diese sind, desto mehr Feuchtigkeit wird entfernt. Dabei verdichtet der Kompressor ein Kühlmittel, was den Kondensator abkühlt. An dem Kondensator kann dann das Wasser aus der Luft kondensieren. Damit sinkt die Luftfeuchtigkeit in der Raumluft. Die maximale Raumgröße eines Entfeuchters gibt an, wie viel Luftvolumen der Entfeuchter umwälzen kann. Das dafür relevante Bauteil ist der Ventilator. Je leistungsfähiger der Ventilator ist, desto mehr Luft kann er umwälzen. Damit steigt auch die maximale Raumgröße, die der Entfeuchter entfeuchten kann. Diese beiden Eigenschaften sollten perfekt für Ihren Einsatz passen. Deswegen hab wir in unserem Entfeuchtungsgeräte Test besonders darauf geachtet. Im Entfeuchtungsgeräte Test variierten die Entfeuchtungsleistungen teils sehr stark.

Jetzt zu den Luftentfeuchter Bestseller gelangen!

Der nächste wichtige Punkt ist das Wassertankvolumen. Je nachdem wie viel Wasser der Entfeuchter aufnehmen kann, desto länger kann er ununterbrochen laufen. Wenn er voll ist, muss er manuell entleert werden und dafür muss der Betrieb unterbrochen werden. Die ununterbrochene Arbeitszeit hängt auch von der Entfeuchtungsleistung ab. Je mehr der Entfeuchter kondensieren kann, desto schneller wird der Wassertank gefüllt. Die meisten Geräte verfügen auch über einen separaten Schlauchanschluss. Mit diesem kann das entstehende Wasser direkt entsorgt werden und eine weitere Betriebsunterbrechung zur Entleerung ist nicht notwendig. In unserem Entfeuchtungsgeräte Test bewegten sich die Volumina der Wassertanks zwischen zwei und fünf Liter. Geräte mit geringerer Leistung haben typischerweise auch einen kleineren Wassertank.

Der nächste Punkt ist der Stromverbrauch. Dieser ist ausschließlich von der Leistung abhängig. Umso leistungsfähiger der Entfeuchter ist, desto mehr Strom verbraucht er auch. Damit zählen die Bauentfeuchter als die leistungsfähigsten Entfeuchter auch zu den Stromfressern. Teilweise verbraucht ein Bauentfeuchter mehr als das Dreifache als ein normaler Entfeuchter. In unserem Test bewegten sich die Entfeuchter zwischen knapp 300 Watt und über 600 Watt.

Die letzte, in unserem Entfeuchtungsgeräte Test, untersuchte Eigenschaft ist die Lärmentwicklung. Wie so ziemlich jedes andere elektrisch betriebene Gerät erzeugen auch die Luftentfeuchter im Betrieb einen gewissen Lärm. Dieses Geräusch ist auch wieder von der Leistung der Entfeuchter abhängig. Ein Entfeuchter mit hoher Leistung, erzeugt auch ein sehr lautes Betriebsgeräusch. Deswegen sind die meiste Entfeuchter gar nicht, oder nur bedingt für den Einsatz im Schlafzimmer geeignet. Es gibt aber auch besonders leise Entfeuchter die auch im Schlafzimmer eingesetzt werden können.

Entfeuchtungsgeräte Test – Warum sollte ich ein Entfeuchtungsgerät einsetzten?

Ein Entfeuchtungsgerät kann für viele Dinge eingesetzt werden. Ob als Unterstützung für einen Handwerker um den Innenausbau zu beschleunigen, oder um gegen die Ursache von Schimmel vorzugehen. Alle Einsatzgebiete haben dieselben Probleme als Grundlage. Feuchtigkeit. Beim Innenausbau von Wohnungen oder Häusern werden viele Baumaterialien mit Wasser verarbeitet. Das Wasser muss aus dem Baumaterial ausdampfen. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, kann unterstützend ein Entfeuchtungsgerät eingesetzt werden. Damit kann der Innenausbau viel schneller weiter gehen als ohne Entfeuchter. Auf all diese Anwendungen gehen wir in unserem Entfeuchtungsgeräte Test ein.

Wenn Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ein Problem mit Feuchtigkeit haben, kann Ihnen ein Entfeuchter helfen. In unserem Entfeuchtungsgeräte Test stellen wir Ihnen einige Entfeuchter vor, und zeigen für welche Anwendung er geeignet ist. Ob er im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder im Keller eingesetzt werden soll, haben wir in unserem Entfeuchtungsgeräte Test ein passendes Gerät vertreten. 

Entfeuchtungsgeräte Test – Fazit

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Entfeuchter sind, sollte Sie am besten unseren Entfeuchtungsgeräte Test beachten. Wir haben alle wichtigen Informationen und technischen Details ermittelt und in unserem Entfeuchtungsgeräte Test zusammengefasst. Damit können Sie sich einfach und entspannt über alle relevanten Details eines Entfeuchters informieren. So können Sie Ihre Kaufentscheidung aufgrund von fundiertem Wissen treffen. Und müssen sich nicht auf irgendwelche Bestenlisten von teilweise betrügerischen Internetseiten verlassen.

In unserem Entfeuchtungsgeräte Test haben wir die Geräte auf die fünf wichtigen Eigenschaften geprüft und sie in unseren TOP 6 zusammengefasst. Wenn der Entfeuchter auch für einen bestimmten Zweck eingesetzt werden kann, haben wir auch das angegeben. Zum Beispiel kann ein sehr leistungsfähiger Entfeuchter als Bauentfeuchter eingesetzt werden. Oder ein besonders leiser Entfeuchter ist ideal für das Schlafzimmer geeignet. In unserem Entfeuchtungsgeräte Test sagen wir Ihnen nicht einfach nur: Kaufen Sie diesen Entfeuchter! Sondern wir erklären Ihnen auch warum gerade der eine Entfeuchter den ersten Platz verdient hat, und nicht ein anderer. Wir gehen in unserem Entfeuchtungsgeräte Test auf alle Besonderheiten ein und zeigen sowohl Vor- und Nachteile auf.

Jetzt zu den Luftentfeuchter Bestseller gelangen!